Suche   SiteMap
Home
A bis Z
BIB-KAT
Andere Bibliothekskataloge
Digitale Medien
Dokumentlieferung
Fachspezifische Informationen
Suchhilfen und Datenbanken
 
Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Buch (Monographie) zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:hbz:385-10103
URL: http://ubt.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2016/1010/


FuD2015 – Eine virtuelle Forschungsumgebung für die Geistes- und Sozialwissenschaften auf dem Weg in den Regelbetrieb

FuD2015 - A Virtual Research Environment for the Humanities and Social Sciences and its Transfer to Regular Operation

Minn, Gisela; Burch, Thomas; Lemaire,Marina; Patrut,Alexander; Rommelfanger,Yvonne; Schmitz, Ansgar

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (2.021 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Virtuelle Forschungsumgebung , Geschäftsmodell , Infrastruktur , Nachhaltigkeit
Freie Schlagwörter (Deutsch): Verstetigung, FuD,
Institut: Geschichte, mittlere und neuere
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Sonstige beteiligte Institution: Forschungszentrum Europa; Trier Center for Digital Humanities
Dokumentart: Buch (Monographie)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum: 13.10.2016
Kurzfassung auf Deutsch: Das Geschäftsmodell für den nachhaltigen Betrieb der Virtuellen Forschungsumgebung FuD wird vorgestellt. Es wurde im Rahmen des DFG-Projektes „FuD2015 – eine virtuelle Forschungsumgebung für die Geschichtswissenschaft und deren Überführung in den Regelbetrieb“ (01.01.2013-31.07.2015) entwickelt. Ausgehend von Forschungsprojekten aus unterschiedlichen Disziplinen wurden in einer detaillierten Prozessanalyse Aufgabenfelder definiert sowie Organisations- und Finanzierungsstrukturen für den Betrieb der FuD-Basisversion sowie den Aufbau projektspezifischer Anwenderversionen und deren Betreuung erarbeitet. Dabei wurden die notwendigen Aufgaben beschrieben und die Zuständigkeit für die verschiedenen Arbeitsschritte den beteiligten Akteuren zugeordnet; die Workflows wurden fortlaufend evaluiert und angepasst. Ebenso wurden verschiedene Organisations- und Kostenmodelle anhand verschiedener Szenarien geprüft und rechtliche Bestimmungen (z. B. Haushalts- und Beihilferecht) bei diesen Planungen berücksichtigt.
Kurzfassung auf Englisch: The business model for the regular operation of the virtual research environment FuD is presented. It has been developed in the DFG-funded project “FuD2015 – a virtual research environment for the historical sciences and its transfer to regular operation” (2013, January 1-2015, July 31). Based on research projects of different disciplines a detailed process analysis was conducted to define necessary task fields and to develop organizational and financial structures for the operation of the FuD basis version as well as for project-specific customer versions and their support. The identified task fields were described and the responsibilities for the different work stages have been assigned to the responsible actor; workflows have been continuously evaluated and adjusted. Likewise, various organizational and cost models were tested using different scenarios, taking into account various legal provisions (for example, fiscal and legal aid).

Home | Suchen | Veröffentlichen | Hilfe | Viewer