Suche   SiteMap
Home
A bis Z
BIB-KAT
Andere Bibliothekskataloge
Digitale Medien
Dokumentlieferung
Fachspezifische Informationen
Suchhilfen und Datenbanken
 
Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:hbz:385-3469
URL: http://ubt.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2005/346/


Semantischer Mehrwert und Multifunktionalität von Phraseologismen in der englischsprachigen Anzeigenwerbung

Semantic Polyvalence and Multi-functionalism of Phraseologisms in English Advertising

Drumm, Daniela

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (1.730 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Semantik , Phraseologie , Anzeigenwerbung
Freie Schlagwörter (Deutsch): semantischer Mehrwert , Multifunktionalität , englische Sprache
Freie Schlagwörter (Englisch): semantics, phraseology , English advertising
Institut: Anglistik
Fakultät: Fachbereich 2
DDC-Sachgruppe: Englisch
Dokumentart: Dissertation
Hauptberichter: Strauss, Jürgen (Prof. Dr.)
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 26.10.2005
Erstellungsjahr: 2004
Publikationsdatum: 19.12.2005
Kurzfassung auf Deutsch: Die vorliegende Arbeit setzt sich die Übertragung und Anwendung des pragma-semantischen Ansatzes der germanistischen Phraseologie auf die englische Sprache zum Ziel, wobei die beiden Konzepte des semantischen Mehrwerts und der Multifunktionalität als dominante Charakteristika im Mittelpunkt stehen. Dazu wird die Verwendung von Phraseologismen in einer bestimmten Textsorte – der englischsprachigen Werbung – untersucht. Ihre besondere Bedeutungsstruktur und ihre kommunikativen Funktionen prädestinieren Phraseologismen als effektvolles sprachliches Gestaltungsmittel für die kreative Verwendung in Texten der Medienwelt. Werbung als wesentlicher Bestandteil nationaler Alltags- und Medienkultur und Phraseologismen als in ihrer Ausprägung spezifisch kulturelle Phänomene weisen viele Gemeinsamkeiten auf, die sich bei beiden in Form von semantischem Mehrwert und Multifunktionalität äußern.
Kurzfassung auf Englisch: The purpose of this paper is the transfer and application of the pragma-semantic approach of German phraseology to the English language. The main focus is on the linguistic concepts of semantic polyvalence and multi-functionalism. The use of phraseologisms in a specific text type – English advertising – is analysed.
With their particular meaning structure and their communicative functions phraseologisms are predestined to be an effective linguistic creative form in media texts. Advertising as essential element of national everyday and media culture and phraseologisms as specific cultural phenomena are on common ground, which is shown with the help of the concepts of semantic polyvalence and multi-functionalism.

Home | Suchen | Veröffentlichen | Hilfe | Viewer