Suche   SiteMap
Home
A bis Z
BIB-KAT
Andere Bibliothekskataloge
Digitale Medien
Dokumentlieferung
Fachspezifische Informationen
Suchhilfen und Datenbanken
 
Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Buch (Monographie) zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:hbz:385-6705
URL: http://ubt.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2011/670/


Auf dem Weg zu einer neuen europäischen und internationalen Finanzmarktarchitektur

Hopt, Klaus J.

Weitere Beteiligte (Hrsg. etc.): Hoffmann, Bernd von; Robbers, Gerhard

Originalveröffentlichung: (2010) Rechtspolitisches Forum ; 50
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (148 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Kreditmarkt , Bankenaufsicht , Finanzkrise , Deutsche Bundesbank , Europäische Zentralbank , G-20-Staaten
Institut: Rechtswissenschaft
DDC-Sachgruppe: Recht
Sonstige beteiligte Institution: Institut für Rechtspolitik an der Universität Trier
Dokumentart: Buch (Monographie)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum: 19.09.2011
Kurzfassung auf Deutsch: Vom 23.-25.9.2009 sind die wichtigsten Entscheidungen für die europäische und internationale Finanzmarktarchitektur seit langem gefallen. Die Europäische Kommission hat Vorschläge für die Bildung eines Europäischen Ausschusses für Systemrisiken (ESRB) und eines Europäischen Systems für die Finanzaufsicht (ESFS) vorgelegt und die G-20-Staaten haben sich in Pittsburgh auf neue internationale Regeln für die Finanzmärkte geeinigt. Der Autor nimmt in seinem Beitrag eine erste kritische Beurteilung dieser Vorschläge vor.

Home | Suchen | Veröffentlichen | Hilfe | Viewer