Arznei und Symbol. Bemerkungen zum altdeutschen Geiertraktat mit einem Ausblick auf das Pelikanexempel

  • Anlässlich der Edition des mhd. 'Geiertraktats' (Stürmer 1978), einer heilkundlichen sog. Drogen-Monographie aus dem 13. Jahrhundert mit langanhaltender volkssprachlicher Überlieferung bis in die frühe Neuzeit, werden in diesem weit ausholenden Besprechungsaufsatz unterschiedliche naturkundliche Traditionen des Mittelalters an den beiden Vögeln Geier (Medizin) und Pelikan (christliche Tierallegorese und Ikonographie) vergleichend dargestellt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christoph Gerhardt
URN:urn:nbn:de:hbz:385-1-15901
DOI:https://doi.org/10.25353/ubtr-svcg-f6f9-cce4
Parent Title (German):Naturkunde und allegorische Naturdeutung vom Mittelalter bis zur frühen Neuzeit
Editor:Heimo Reinitzer, Wolfgang Harms
Document Type:Article
Language:German
Date of completion:1980/09/06
Date of publication:1980/09/06
Publishing institution:Universität Trier
Release Date:2021/04/15
Tag:Geier-Traktat; Medizingeschichte; Pelikan-Exempel; mittelalterliche Naturkunde
First page:109
Last page:182
Institutes:Theologische Fakultät
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 83 Deutsche und verwandte Literaturen / 830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Licence (German):License LogoCC BY: Creative-Commons-Lizenz 4.0 International

$Rev: 13581 $