Kreditrisiko und Kreditmanagement von Geschätsbanken: - die Fälle Kamerun und Frankreich -

Credit Risk and Credit Management of commercial Banks: - the Cases Cameroon and French -

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit bankbetrieblichen Kreditrisiken. Es werden dabei zwei Fälle diskutiert: Einerseits behandeln wir den Fall bei einer Geschäftsbank im westlichen Industrieland Frankreich. Andererseits wird der Fall bei einer Geschäftsbank im Entwicklungsland Kamerun analysiert. Im ersten Teil der Arbeit werden die Rahmenbedingungen in beiden Ländern im detail beschrieben. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem theoretischen Hintergrund der Kreditvergabeentscheidung. Bei der Einzelkreditanalyse geht es im ersten Schritt zunächst um die Entscheidung, ob ein Kredit vergeben wird oder nicht. Im nächsten Schritt muss analysiert werden, welche Konditionen für den aktuellen Kreditnehmer gelten müssen. Die Kreditkonditionen werden durch Zins, Sicherheiten, Laufzeiten, Volumen und Prolongations- möglichkeiten charakterisiert. Alle diese Entscheidungen basieren heutzutage auf Analyse von charakteristischen Kennzahlen. Diese Kennzahlen werden aus Daten der Vergangenheit ermittelt. An diese Vorgehensweise kann Kritik geübt werden. Man kann die Elemente eines Kreditvertrages auch einsetzen, um künftige Verhaltensrisiken zu steuern. Dafür müssen alternative Szenarien definiert werden. In der Arbeit werden diese Szenarien für das Design von Identifikationsverträgen und Anreizverträgen durchgeführt. Der dritte Teil der Arbeit behandelt praktische Aspekte der bankbetrieblichen Kreditentscheidung. Hier werden viele Anwendungsbeispiele diskutiert, die sich auf den Theorie-Teil beziehen. Den Abschluss der Arbeit bildet die Diskussion einiger Sonderprobleme aus meinem Heimatland Kamerun.
  • The Dissertation offers an analysis of Credit Risk and Credit Management of commercial Banks. In order to give a down to earth discussion, two different Cases are anaslysed: the French banking industry as an example od developped country and the Cameroon banking as developping country. The material is divided into three Parts. In the first Part a description of the two country-´s industries are presented. The second Part offers the theoretical background. The bank-´s first problem is as follows: Is the custommer-´s loan application accepted or rejected ?. The second problem is: What are the terms o the contract,if a loan is granted?. The terms are given by: loan Volumne, loan rate, collateral, maturity, controll design, etc. Currently, the optimal combination of th contract terms are determined by a set of firm specific ratios. These ratios are calculated from the applicant-´s balance sheet data. However, using historical data for future credit risks is a serious problem. As alternative, the thesis is focussing on the contract terms as instruments to decrease the applicant-´s behavioral risks. Two different scenarios are analysed: the hidden information Case and the hidden action Case. For both Cases, Solutions are presented. The third and final Part offers some practical applications of the theoretical Concepts. In addition, some Cameroon features are analysed as well.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jean Guillaume Messa Ndo
URN:urn:nbn:de:hbz:385-3447
Advisor: Prof. Dr. Hellmuth Milde
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of completion:2005/11/14
Publishing institution:Universität Trier
Granting institution:Universität Trier, Fachbereich 4
Date of final exam:2005/09/07
Release Date:2005/11/14
Tag:n.a.
GND Keyword:Frankreich; Kamerun; Kreditgeschäft; Kreditrisiko; Risikomanagement
Institutes:Fachbereich 4 / Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 33 Wirtschaft / 330 Wirtschaft

$Rev: 13581 $