• search hit 1 of 2
Back to Result List

Frauen reisen im Schatten des Grossherrn. Etüde zu einer Geschichte der Frauenreiseliteratur

  • Karl May wurde Ende des 19. Jahrhunderts zum Erfolgs- und Volksschriftsteller mit seinem Orient-Zyklus "Durch die Wüste". In Abgrenzung dazu stellt dieser Vortrag einige heute unbekannte Frauen vor, deren Reiseschilderungen sich so abenteuerlich lesen wie die Romane Karl Mays - allerdings mit dem entscheidenden Unterschied, dass ihre Reisen real, und nicht nur in der Phantasie, stattfanden. - Der Aufsatz gibt einen Vortrag der Verfasserin wieder, der an der Hochschule Darmstadt am 28.04.1989 gehalten wurde. rn

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Annette Deeken
URN:urn:nbn:de:hbz:385-10179
ISBN:9783920421582
Document Type:Article
Language:German
Date of completion:2017/03/22
Release Date:2017/03/22
Tag:Ella Maillart; Elsa von Schabelsky; Karl May; Louise Mühlbach; Mary Montagu
GND Keyword:Abenteuer; Frau; Orient; Orientalismus; Reise; Reiseliteratur
Source:Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft, hrsg. Hans Wollschläger, 1990, S. 313-327
Institutes:Fachbereich 2 / Medienwissenschaft
Dewey Decimal Classification:0 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke / 00 Informatik, Wissen, Systeme / 000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke

$Rev: 13581 $