• search hit 3 of 3
Back to Result List

Mädchenbildung als Objekt staatlicher Reformpolitik. Preußen und Österreich 1780-1806

Education of girls as object of reformatory politics. Prussia and Austria 1780-1806

  • In dieser Abhandlung wird die Stellung der Mädchenbildung in der staatlichen Bildungspolitik in der Phase verdichteter staatlicher Reformbestrebungen an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert untersucht. Dazu wird ein Vergleich zwischen der preußischen Kurmark und dem Land Österreich unter der Enns in Österreich durchgeführt.
  • In this dissertation the situation of girls education in education politics in the time of intense political reformatory attempts at the end of the eigteenth century and the beginning of the nineteenth century is investigated. For this purpose the Prussian Kurmark and Österreich unter der Enns in Austria are compared.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Daniela Wagner
URN:urn:nbn:de:hbz:385-5856
Advisor:Helga Schnabel-Schüle
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of completion:2010/08/31
Publishing institution:Universität Trier
Granting institution:Universität Trier, Fachbereich 3
Date of final exam:2009/02/27
Release Date:2010/08/31
Tag:Austria; Prussia; education politics; girls education
GND Keyword:Mädchenbildung; Preußen; Schulpolitik; Österreich
Institutes:Fachbereich 3 / Geschichte, mittlere und neuere
Dewey Decimal Classification:9 Geschichte und Geografie / 90 Geschichte / 900 Geschichte und Geografie

$Rev: 13581 $