The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 12 of 65
Back to Result List

Krise der Medienwirtschaft - Ein Fall für die Medienregulierung?

  • Der vorliegende Beitrag stellt die aktuellen Entwicklungen und Problemfelder in der Medienwirtschaft dar. Dabei wird insbesondere den mit den Rundfunkgebühren verbundenen Fragestellungen nachgegangen sowie der Funktionsauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und die Selbstbindungsmechanismen der Medien näher erläutert. Ferner nimmt der Verfasser zur Online-Präsenz sowie zur Diskussion um ein Werbe- und Sponsoringverbot für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk Stellung. Schließlich behandelt der Autor die Frage, ob nationale Medienpolitik über die Europäische Kommission betrieben wird.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Carl-Eugen Eberle
URN:urn:nbn:de:hbz:385-7034
Series (Volume no.):Rechtspolitisches Forum (18)
Document Type:Book
Language:German
Date of completion:2011/09/27
Publishing institution:Universität Trier
Contributing corporation:Institut für Rechtspolitik an der Universität Trier
Release Date:2011/09/27
Tag:Medienregulierung; Online-Präsenz; Sponsoringverbot
GND Keyword:Medienwirtschaft; Privater Rundfunk; Rundfunkfreiheit; Rundfunkgebühr; öffentlich-rechtlicher Rundfunk
Source:Rechtspolitisches Forum ; 18
Contributor:Hoffmann, Bernd von; Robbers, Gerhard
Institutes:Fachbereich 5 / Rechtswissenschaft
Dewey Decimal Classification:3 Sozialwissenschaften / 34 Recht / 340 Recht

$Rev: 13581 $