• search hit 6 of 10
Back to Result List

Arthur Schopenhauers "einziger Gedanke" und das Oupnek'hat

  • In der Vorrede zur ersten Auflage von Die Welt als Wille und Vorstellung legt Arthur Schopenhauer dem Leser seines Werkes seine Absicht nahe, welche in der Mitteilung eines „einzigen Gedankens“ besteht. Doch dieser mitzuteilende Gedanke wird an keiner Stelle des Werkes explizit und direkt als solchen von Schopenhauer ausgesprochen und genannt. Dies gibt bis heute in der Schopenhauer-Forschung Anlass zu kontroversen Auseinandersetzungen: Wie lautet Schopenhauers „einziger Gedanke“? Wo befindet er sich konkret? Und ist er überhaupt mitteilbar? Trotz zahlreicher Forschungsarbeiten zur Thematik des „einzigen Gedankens“ wurde bisher der Einfluss der indischen Philosophie, genauer des Oupnek’hat, vernachlässigt, obwohl genauestens nachgewiesen und nachgezeichnet werden kann, mit welchen Quellen sich Schopenhauer zum Zeitpunkt der Entstehung seiner Philosophie intensiv beschäftigt hat. Auch verweist er selbst immer wieder auf bestimmte Stellen aus dem Oupnek’hat und zitiert Passagen an ganz wesentlichen Stellen in seinem Werk. Um den „einzigen Gedanken“ im Werk Schopenhauers erfassen zu können, reicht es nicht aus, nur vom Hauptwerk selbst auszugehen, sondern es müssen ebenfalls die Jahre und Schriften während der Entstehung seiner Philosophie bis zum Hauptwerk berücksichtigt werden, und damit verbunden auch die Quellen, die Schopenhauer beeinflusst haben, wozu insbesondere das Oupnek’hat samt seinen eigenen Randnotizen gehört.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Pascale Worré
URN:urn:nbn:de:hbz:385-1-14957
DOI:https://doi.org/10.25353/ubtr-xxxx-b8ec-eec4
Referee:Peter Welsen, Norbert Campagna
Advisor:Peter Welsen, Norbert Campagna
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of completion:2020/11/11
Publishing institution:Universität Trier
Granting institution:Universität Trier, Fachbereich 1
Date of final exam:2020/07/15
Release Date:2020/12/07
Tag:Schopenhauer; Upanischaden/Oupnek'hat; indische Philosophie
GND Keyword:Schopenhauer, Arthur; indische Philosophie
Number of pages:150
Institutes:Fachbereich 1
Licence (German):License LogoCC BY-ND: Creative-Commons-Lizenz 4.0 International

$Rev: 13581 $